Mit ‘Glück’ getaggte Beiträge

Unverhofft kommt oft

Veröffentlicht: Februar 4, 2010 in Gedanken, Leben, Liebe
Schlagwörter:, , , , ,

Ein Leben lang versucht man sich Dinge auszumalen, wie etwas sein wird, wie man sich in bestimmten Situationen verhalten wird, was man tun wird, wie man leben möchte und ehe man sich umsieht sind diese Situationen, die man so gerne geplant entgegentreten wollte, Realität.

Plötzlich ist alles anders. Der Masterplan längst nicht mehr up to date. Jetzt heißt es Umdenken. Neu denken. Kreativ sein. Spontan sein. All das sein was man nicht erlernen kann. worauf man nur bedingt vorbereitet sein kann.

Plötzlich bekomme ich die Nachricht das ich Papa werde.

Innere Freude. Angst. Kann ich das? Bin ich bereit dafür? Wie word sich mein Leben dadurch ändern? Solche und noch viele viele weitere Fragen geistern seid dem durch meinen Kopf. Und irgendwie freut es mich. Eine neue Herausvorderung, neue Dinge, ein neuer Tagesablauf, ein neues Leben!

Und wir beide haben es durch Liebe geschaffen. Leben ist durch Liebe entstanden. Und ich habe es bewusst gelebt. Ich bin stolz. Trotz Angst. Trotz Zweifel. Trotz all dem drum herum.

Ich darf dabei sein wie Leben entsteht. Und das Gefühl lässt sich nicht on Worte fassen!

Advertisements

Ich kann nicht die Welt glücklich machen

Veröffentlicht: August 19, 2008 in Liebe
Schlagwörter:,

aber ich kann mich glücklich machen…

Ich stelle mir immer die Menschen vor, die meinen alles besser zu machen um die Menschen glücklicher werden zu lassen. Dabei geht es dann meistens nur um den Verkauf einer neuen Haarspühlung, einem fettreduziertem Schokopudding oder ein neues Zeitungsabo welches man unbedingt braucht um seinen Lebensstandart sichtlich zu verbessern. Wie nett von den Leuten die der Welt Glück schenken wollen. Für ein paar €.

Aber wie kann man Menschen denn nun Glücklich machen? Wie kann man der Welt Glück schenken? Kann man das? Ich als kleiner nichtssagender Mensch unter Millionen von Menschen? 

Ich denke da ein klein bisschen um die Ecke. Erst wenn du selber Glücklich bist, kann man andere mit Glück erfüllen. Alles ist in allem vereint. Wenn du Glück erfährst, kannst du Glück teilen. Erst wenn du die Liebe in dir fühlst, kannst du lieben. Alles fängt bei dir selber an. Um also Liebe und Glück auf das Umfeld zu verteilen musst du selber dein Glück finden. Mal genau hinhören was du selber willst. Achtsam sein. Dann kannst du lieben.